Der Tradition verbunden,

dem Zeitgeist verpflichtet.

Seit 1931

Mit einem Uhrarmband von RIOS1931 erwerben Sie ein absolut hochwertiges Handwerksprodukt. Seit unserer Firmengründung durch den Uhrmachermeister Oswald Riemer 1931 stellen wir Uhrenarmbänder nach dem traditionellen Schweizer Vollumbugverfahren her. Damals wie heute eine Methode, um höchsten Qualitätsansprüchen voll und ganz gerecht zu werden. Als Familienunternehmen in der dritten Generation stehen wir noch immer hinter der Firmenphilosophie, die Oswald Riemer einst formulierte: »Das handwerkliche Können bewahren und die technischen sowie modischen Anforderungen der Zeit erfüllen.« Die Kombination aus traditioneller, handwerklicher Perfektion und ständiger Weiterentwicklung macht die Uhrenarmbänder von RIOS1931 weltweit einzigartig.

Oben: Firmengründer Oswald Riemer mit Täschnermeister,
Mitte: Gruppenbild Belegschaft von 1938,
Unten: Blick in die Manufaktur von 1938

»Qualität - Made in Augsburg«
Verleihung der gleichnamigen Urkunde durch den Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Grill,
am 26.Juni 2017 im Golden Saal der Stadt.

Rechts: Andreas Riemer, Geschäftsführer und Namensträger in der dritten Generation
Links: Guido Satzger, Geschäftsführer