Fertigungsarten

I. Schnittband 

ca. 70 Arbeitsschritte 

Das Leder wird in Bandform ausgestanzt oder zugeschnitten und verklebt. Anschließend werden die offenen Kanten gefüllert und mit Farbe versiegelt. Viele verschiedene Bänderformen sind möglich.

Längsschnitt
Die Enden des Oberleders sind unter
dem Futterleder verklebt.

Längsschnitt
Die Schließennaht geht durch alle Schichten.

Querschnitt
Die Schnittkante wird mit Farbe versiegelt. 

Längsschnitt
Die Enden des Oberleders sind unter
dem Futterleder verklebt.

Längsschnitt
Die Schließennaht geht durch alle Schichten.

Querschnitt
Die Schnittkante wird mit Farbe versiegelt. 


II. Rembordiertes– /Vollumbugband 

ca. 170 Arbeitsschritte 

Beim Rembordierten – oder Vollumbugband wird das Oberleder um ein klima- und atmungsaktives, natürliches Baumwollvlies geschlagen und verklebt. Anschließend wird das eingeschlagene Oberleder fasertief mit dem Futterleder verleimt, sodass das Eindringen von Bakterien vermieden wird. Am Ende werden alle Schichten miteinander vernäht. Das RIOS1931 Vollumbugband ist ähnlich wie bei einem »Goodyear welted«, bzw. »rahmengenähten« Schuh weicher, gleichzeitig dabei aber auch stabiler und haltbarer.

Längsschnitt
Die Enden des Oberleders sind unter
dem Futterleder verklebt.

Längsschnitt
Die Schließennaht geht durch alle Schichten.

Querschnitt
Das Oberleder liegt fest vernäht unter dem Futterleder.

Längsschnitt
Die Enden des Oberleders sind unter
dem Futterleder verklebt.

Längsschnitt
Die Schließennaht geht durch alle Schichten.

Querschnitt
Das Oberleder liegt fest vernäht unter dem Futterleder.


III. Rembordiertes– /Vollumbugband »Art Manuel«

ca. 172 Arbeitsschritte

Bei der High-End-Variante »Art Manuel« wird ausgehend von dem RIOS1931 Vollumbugband, das ähnlich einem »Goodyear welted«, bzw. »rahmengenähten« Schuh gefertigt ist, noch zusätzlich eine Lederauflage platziert. Danach wird das Band geprägt, die Kanten werden mit Hitze verschliffen mit Sandpapier bearbeitet und gefüllert sowie fünffach mit Kantenfarbe gestrichen. Die Schlaufen sind handvernäht. Viele »Art Manuel« Modelle haben zudem eine echte Handnaht (Sattlernaht).

Längsschnitt
Die Enden der Auflage und des Ledermantels sind unter
dem Futterleder verklebt.

Längsschnitt
Die Schließennaht geht durch alle Schichten.

Querschnitt
Das Oberleder liegt fest vernäht unter dem Futterleder.

Längsschnitt
Die Enden der Auflage und des Ledermantels sind unter
dem Futterleder verklebt.

Längsschnitt
Die Schließennaht geht durch alle Schichten.

Querschnitt
Das Oberleder liegt fest vernäht unter dem Futterleder.